Apfelbaum 'London Pepping'

Malus d. 'London Pepping'

Apfelbaum  'London Pepping'
für Preise sehe: *Preise inkl. MwSt.
Diese Sorte stammt aus England und war dort bereits um 1580 bekannt.
Aufgrund seines außergewöhnlich guten Geschmacks wurde er viel von Enthusiasten und Kennern angepflanzt.
Auch bekannt als English Kalvill, London Pippin, Grüner Kalvill, Five Crowned Pepping.

Frucht: Feine Tafelapfel. Würzig, mittelhart, später weich, saftig. Süß mit leichter Säure, köstlich gewürzt.


Informationen



Blütezeit
April
Bodenverhältnisse
Alle Böden
Fruchtfarbe
Gelbgrün mit roter Röte
Geschmack
Würzig süß, leicht säuerlich, saftig
Verwendung
Sehr guter Tafelapfel, Saft, Backen
Erntezeit
Oktober
Nutzungssaison
Dezember bis März
Standort
Sonne
Blütenfarbe
Rosa
Bemerkungen
Für Enthusiasten
Vitalität
Moderates Wachstum
Produktion von Früchten nachBestäubung
Nach 2 bis 5 Jahren
Bestäubung
Teilweise selbstbestäubend
Bestäuber
Malus d.'Cox's Orange Pippin', Malus d.'Discovery', Malus d.'Gloster', Malus d.'James Grieve', Malus d.'Lombarts Calville', Malus d.'Red Jonathan', Malus d.'Summerred' Malus d.'Red Star Apple'.
Krankheitsresistenz
Gesunde Rasse
Allgemeine Wertschätzung
8,5

Dieser Artikel ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Apfelbaum 'London Pepping - Spindel 1 Jährig auf M7 im Topf

Spindelform, 1-Jährig auf M7 Unterlage
Mit diesem Spindelform können Sie selber Niedrigstamm oder Spindelform Obstbäume machen.
Für normalen sandigen Boden.
Auch geeignet für niedrige Spalierobstbäume (1,5 bis 2,5 Meter)
Auf sehr gute Boden auch geeignet für Halbstamm Obstbäume

€ 12.95