Apfelbaum 'Auralia'

Malus d. 'Auralia'

Apfelbaum  'Auralia'
für Preise sehe: *Preise inkl. MwSt.
Apfel Auralia

Malus d. 'Auralia'

Hier handelt es sich um einen sehr guten Tafel- und Wirtschaftsapfel mit gelbgrüner bis gelber Schale, die Sonnenseite ist unterschiedlich stark gerötet.
Das Fruchtfleisch dieser kleinen mit mittelgroßen Äpfel ist gelblichweiß, saftig und locker mit angenehmen Aroma und süßsaurem Geschmack.
Die sehr hohen Erträge sind regelmäßig und setzen früh ein. Guter Pollenspender.


Kennzeichen:

Blütezeit:
April
Bodenart:
Nur gute dorlessige Boden
Fruchtfarbe:
Gelb mit rot an der Sonnenseite
Geschmack:
Erfrisent süßsäuerlich
Verwendung:
Gute Tafelapfel, Kochen, Most
Erntezeit:
September
Reife:
September, Oktober, November, December, Januar
Standort:
Bis in mittlere Hochnlagen anbaufähig, Sonne
Blütenfarbe:
Rosa
Anbauwwert:
LIebhabersorte
Wuchs:
Ertrag:
Bestäubung:
Pollenspender Apfel:
Anfällig:
Beurteilingsnote:
Langsamer Wuchs
Nach 1 bis 2 Jahren
Teilweise Selbstbestäubend
Malus d. 'Benoni', Malus d. 'Cox's Orange Pippin', Malus d. 'Discovery', Malus d. 'Elstar', Malus d. 'Gloster', Malus d. 'James Grieve', Malus d. 'Lunterse Pippeling', Malus d. 'Rode Jonathan'
Sehr widerstandsfähig
8,5