Obstbaum Formen

Stammformen
Spindel Obstbäume

Ein Spindel ist einen Obstbaum Form der auf einem sehr schwachwachsenden Unterlage steht.

Geeignet für Obsthecke und für kleine Garten.                                            

               
Unterlage für Spindel Obstbäume:
Apfelbäume: M7, M9 oder M26
Birnenbäume: Quitte A
Kirschenbäume: Colt, Weiroot 158, Gisela 5


Spindel Form/ Eigenschaften:
Diesen Obstbaumform kann eine Höhe erreichen von 2,5 Meter.

Es ist wichtig diesen Baum den ersten Jahren gut zu stützen mit einem Holzpfahl oder entlang Drähte die an Pfähle oder einen Mauer festgemacht sind.

Geeignet für eine Obsthecke, für einen Garten wo man wenig Platz hat oder wo man viele Sorten pflanzen will und damit an verschiedene Zeiten ernten kann.

Ein Spindelform Obstbaum gibt schnell Früchte, oft schon nach 1 Jahr.

Diese Form wird fast immer gebraucht von professionellen Obsterzeuger.


Empfohlenen Pflanzabstand:
ca. 1,5 bis 2,5 Meter oder ca. 5 m²  Pflanzfläche.
In Obsthecke: 0,60 bis 1,5 Meter


Erwartete Lebensdauer:
Ein Spindel Obstbaum kann 20 bis 30 Jahre alt werden, abhängig von dem Standplatz
Niedrigstamm Obstbäume

Niedrigstamm Obstbäume werden auch Buschbäume genannt.

Es sind langsam wachsenden Obstbäume die auf schwach bis mittelstark wachsende Unterlagen wachsen

Ein Niedrigstamm Obstbaum hat einen Stammhöhe von 0,5 Meter


Unterlagen für Niedrigstamm Obstbäume:
Apfelbäume: M26, M7 und MM106
Birnenbäume: Quitte A
Kirschenbäume: Colt, Weiroot 158, Gisela 5
Pflaume: St. Julien G


Niedrigstamm/ Eigenschaften:
Ein Niedrigstamm Obstbaum kann eine Höhe erreichen von 2,5 bis 3,5 Meter.

Es ist wichtig diesen Baum den ersten Jahren gut zu stützen mit einem Holzpfähl.

Man kann den Wachstum beeinflussen durch jeden Jahr gut zu schneiden.

Ein Niedrigstamm Obstbaum gibt schnell Früchte, oft schon nach 1 bis 3 Jahre.
Sehr geeignet für private Garten und Gemüsegärten


Empfohlenen Pflanzabstand:
ca. 2,50 bis 4 Meter oder ca. 10 m²  Pflanzfläche


Erwartete Lebensdauer:
Ein Niedrigstamm Obstbaum kann 30 bis 40 Jahre alt werden, abhängig von den Standplatz                                                                                                                      

Halb-stamm Obstbaum

Ein Halbstamm Obstbaum ist einen Obstbaumform der auf einem mittel bis stark wachsende Unterlage steht.

Diese Obstbäume können als einzelne Baum gepflanzt werden oder in einer Obstwiese.

Braucht nur den ersten Jahre einen Stutzpfahl.
Klein Vieh kann hier hindurchgehen und auch mit einem Rasentraktor kann man hier hindurchgehen.

Man kann hindurchsehen wenn man sitzt aber nicht wenn man steht.

                                               

Unterlage für Halb-stamm Obstbäume:
Apfelbäume: M7, M106, M111 und Bittenfelder Sämling
Birnenbäume: Kirchensaller Mostbirne, Birnen Sämling
Kirschenbäume: Prunus Avium, F12/1
Pflaume: St. Julien


Halbstamm Obstbaum/Eigenschaften:
Ein Halbstamm Obstbaum hat einen Stammhöhe von 1,20 Meter

Ein stark wachsenden und standfesten Baum Form der viel Früchte gibt bei jährliche Schnitte. Auch ohne Schnitt, die Früchte werden dann nur kleiner und weniger.

Der Halbstamm Baum gibt Früchte nach 4 bis 6 Jahre und kann eine Höhe erreichen von 5 Meter.

Geeignet für Obstgärten, für einen größeren Hausgarten oder entlang einen Weg.


Empfohlenen Pflanzabstand:
ca. 5 Meter oder ca. 20-25 m²  Pflanzfläche. Es ist wichtig diesen Baum gut zu stützen mit einem Holzpfähl von 2,5 Meter


Erwartete Lebensdauer:
Ein Halbstamm Obstbaum kann 60 bis 100 Jahre alt werden, abhängig von dem Standplatz
Hochstamm Obstbaum

Ein Hochstamm Obstbaum ist einen Obstbaumform der auf einem stark wachsende Unterlage steht.

Diese Obstbäume können als einzelne Baum gepflanzt werden oder in einer Obstwiese.
Braucht nur den ersten Jahre einen Stutzpfahl.

Groß Vieh kann hier hindurchgehen und auch mit einem Traktor kann man hier hindurchgehen.

Man kann hindurchsehen wenn man steht.

Unterlage für Halb-stamm Obstbäume:
Apfelbäume: M111 und Bittenfelder Sämling
Birnenbäume: Kirchensaller Mostbirne, Birnen Sämling
Kirschenbäume: Prunus Avium, F12/1
Pflaume: St. Julien, Bromton
                                                                             

Hochstamm /Eigenschaften:
Ein Hochstamm Obstbaum hat einen Stammhöhe von 1,80 bis 2,20 Meter

Einen stark wachsenden und standfesten Baum Form.

Der Halbstamm Baum gibt Früchte nach 6 bis 7 Jahre und kann eine Höhe erreichen von 7 Meter.

Diese Obstbäume können als einzelne Baum gepflanzt werden oder in einer Obstwiese.


Empfohlenen Pflanzabstand:
ca. 7 Meter oder ca. 50 m²  Pflanzfläche. Es ist wichtig diesen Baum gut zu stützen mit einem Holzpfähl von 2,5 Meter


Erwartete Lebensdauer:
Ein Hochstamm Obstbaum kann 100 Jahre alt werden, abhängig von dem Standplatz


Pflanz Empfehlung für einen Obstwiese:

Wir empfehlen Sie den ersten Jahren den Stamm zu beschützen gegen Wildfraß
Im Herbst Pflanzen

Im Herbst ist die beste Pflanzzeit.

Wen sie jetzt pflanzen wächst alles noch fest vor Winter.

Hierdurch wachsen die Obstbäumen und Beeren Sträucher nächsten Jahr mehr, und trage verschiedene Sorten schon fruchte.