Apfelbaum 'Jacques Lebel'

Malus domestica 'Jacques Lebel'

Apfelbaum  'Jacques Lebel'
*Preise inkl. MwSt.
Apfel Jacques Lebel

Malus d. 'Jacques Lebel'

Frucht: Mittelgroß bis groß.
Saftig, angenehme Geschmack, efrischent säuerlich. Ähnlich mit Gravenstein.


Kennzeichen:

Blütezeit
April
Blütenfarbe
Rosa
Fruchtfarbe
Gelb mit rote Streifen
Geschmack
Erfrischent säuerlich
Verwendung
Tafelapfel, Most, Saft, Backen, Dörren
Erntezeit
Reife
Standort
September
September - Dezember
Sonne, auch über 700 Meter NAP
Pflanzenabstan

Erreichbare Höhe
Sehe Info bei versch. Ausführungen
Sehe Info bei versch. Ausführungen
Bodenart
Nicht auf schweren und zu nassen Boden
Anbauwwert
Wertvoll bei rauwenlage, sehr guter Backapfel
Wuchs
Starken Wuchs
Ertrag
Nach 2 bis 3 Jahren
Bestäubung
Nicht selbstbestäubend
Bestäuber
Malus d. 'Cox's Orange Pippin', Malus d. 'Golden Pearmain', Malus d. 'James Grieve', Malus d. 'Landsberger Renette', Malus d. 'Ontario', Malus d. 'Rode Jonathan', Malus d. 'Roter Berlepsch'
Anfällig
Beurteilungsnote
-
-


Dieser Artikel ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Apfelbaum 'Jacques Lebel' - Edelrieser 4- 8 MM

€ 2.95

Apfelbaum 'Jacques Lebel'- Edelrieser 8-12 MM

€ 3.95

Apfelbaum 'Jacques Lebel' - Edelrieser 12+ MM

€ 4.25
Fruit: (très) gros fruit, jaune doré avec des rayures rose-rouge, acidulé et savoureux, très juteux avec un aspect proche de la Gravenstein.
Usage: excellente pour les compotes, les tartes, la patisserie en général et pour le jus de pomme
Arbre: arbre de taille moyenne
Récolte: fin Août à fin Septembre
Maturité: Octobre à Janvier
Conservation: jusqu’à Janvier
Pollinisateurs: Jonathan, Transparente Jaune, Reinette de Bauman, Cox, Reine des Renettes, Renette de Landberg, Ontario, Transparente de cronsells. Seulement s’il n’y a pas d’autres pommiers ou pollinisateurs (pommiers d'ornement) autour.
Maladies: peu sensible
Remarque: pour tous types de sols
Conditionnement: racines nues  

Holen Sie sich die besten Angebote für Ihren Standort; Wählen Sie ihr Land